Die Weinbautradition in der Familie geht bis auf das Jahr 1795  zurück. Seit 2003 wird unser Weingut in Hochheim im heutigen und  jetzigen Stil geführt. Nach der Zusammenführung zweier Betriebe im  Jahr 2007, werden nun insgesamt 8,2 ha Rebflächen bewirtschaftet,  wovon 3,4 ha Rebflächen in Flörsheim und 4,8 ha in den besten Lagen von  Hochheim liegen. Davon sind 70% Riesling und 30% Blauer Spätburgunder  Reben im Anbau. Unsere Arbeit im Weinberg verstehen wir als behutsame  Begleitung des jährlichen Wachsens und Reifens. Deshalb wird hier auf  Sorgfalt größten Wert gelegt